Google achtet jetzt auf anspruchsvolle Inhalte
3. März 2015
TrafficGenerator Wochenrückblick KW11
Online Marketing Rückblick – KW 11/2015
13. März 2015
Alle anzeigen

Online Marketing Rückblick – KW 10/2015

TrafficGenerator Wochenrückblick KW10

TrafficGenerator Wochenrückblick KW10

Diese Woche in unserem Wochenrückblick: Neues Bewertungssystem bei der Suchmaschine Google, mehr Werbeanzeigen bei Twitter, Umstrukturierungen bei Google+, Löschung veralteter „Gefällt-mir“-Angaben bei Facebook und einige hilfreiche Tipps für den Relaunch einer Website.

1. Neuer Suchalgorithmus bei Google

Google-Logo-3Veränderungen bei den Suchalgorithmen bei Google haben stets weitreichende Folgen für alle Unternehmen, die ihr Geld im Internet verdienen. Diese Woche kündigte der Konzern eine grundlegende Neuerung an, die einen großen Einfluss auf die Suchergebnisse haben wird.

Der Ansatz besteht darin, dass Google in Zukunft weniger stark darauf achten will, wie gut eine Seite verlinkt ist, sondern darauf, wie stichhaltig deren Fakten sind. Aus diesem Grund entwickelte das Unternehmen einen neuen Algorithmus, der in erster Linie den Wahrheitsgehalt einer Seite überprüfen soll. Das Ergebnis dieser Überprüfung soll daraufhin einen großen Einfluss auf die Suchergebnisse haben. Damit will Google verhindern, dass Verschwörungstheorien oder offensichtliche Falschaussagen an den ersten Plätzen der Suchergebnisse auftauchen.

Folgender Artikel stellt vor, wie diese Neuerungen im Detail aussehen:
http://www.newscientist.com/article/mg22530102.600-google-wants-to-rank-websites-based-on-facts-not-links.html#.VPmIYIoW0Vk

2. Mehr Werbeanzeigen bei Twitter

twitter-bigTwitter zählt zu den am häufigsten genutzten sozialen Netzwerken. Allerdings ist der wirtschaftliche Erfolg des Konzerns im Vergleich zu anderen Unternehmen in diesem Bereich noch gering. Ein Grund hierfür besteht darin, dass Twitter bislang nur sehr wenige Werbeanzeigen einblendet.

Dieser Umstand soll sich nun ändern. Twitter kündigte diese Woche an, deutlich mehr Werbung zu schalten. Das Ziel besteht darin, dass etwa alle 20 Tweets eine Werbeanzeige erscheinen soll. Dies scheint auf den ersten Blick eine recht hohe Vorgabe doch bei anderen Anbietern wie beispielsweise bei Facebook ist die Anzeigendichte ähnlich. Diese Strategie könnte den Umsatz von Twitter erheblich steigern.

Folgender Link bietet weiterführende Informationen zu diesem Thema:
http://www.adweek.com/socialtimes/twitter-ads-future/615097

3. Neue Strukturen bei Google+

Das soziale Netzwerk Google+ erfüllt nach wie vor nicht die hohen Erwartungen, die der Google-Konzern in dieses Projekt setzt. Nun soll eine umfassende Umstrukturierung dabei helfen, die Nutzerzahlen zu steigern.

Dabei wird die Organisation in zwei weitestgehend unabhängige Bereiche gespaltet. Es gibt fortan zum einen eine Abteilung für Bilder, zum anderen eine Sektion, die den Titel Streams trägt. Gleichzeitig wurde mit Bradley Horowitz ein neuer Chef für das soziale Netzwerk ernannt.

Hier finden Sie mehr Informationen zur Neustrukturierung bei Google+:
http://www.cnet.com/news/reorg-splits-google-into-photos-and-streams-with-new-boss/

4. Löschung alter „Gefällt-mir“-Angaben bei Facebook

fb_icon_325x325Die Anzahl der Nutzer, die bei einem Internetauftritt auf „Gefällt-mir“ klicken, ist ein wichtiges Statussymbol für diese Seite. Allerdings ist zu erwarten, dass sich die Zahlen in diesem Bereich bald etwas reduzieren werden.

Dies liegt nicht daran, dass Sie Leser verlieren, sondern weil Facebook eine große Aufräumaktion durchführen will. Dabei sollen alle „Gefällt-mir“-Angaben von nicht mehr genutzten Accounts gelöscht werden. Dieser Link stellt die Pläne des Unternehmens vor:
http://t3n.de/news/facebook-entfernt-inaktive-gefaellt-mir-angaben-597622/

5. Ratschläge für den Relaunch einer Website

Ein wichtiger Aspekt des Content Marketing besteht darin, die Inhalte und das Design eines Internetangebots regelmäßig zu überholen. Ein wichtiges Hilfsmittel ist dabei der Relaunch einer Website. Dies ist jedoch stets eine schwierige und umfangreiche Aufgabe.

Aus diesem Grund sind Tipps und Ratschläge für eine erfolgreiche Umsetzung stets willkommen. Folgender Artikel stellt 15 Tipps vor, die bei der Neugestaltung Ihres Internetauftritts sehr hilfreich sein können:
http://www.ranking-check.de/blog/15-tipps-fuer-einen-erfolgreichen-webseiten-relaunch/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.